Ergebnis 1 bis 4 von 4
Like Tree5Likes
  • 3 Post By Liquid B
  • 2 Post By FuryoftheStorm

Bungie: Entlassener Komponist Marty O'Donnell erhält Aktienanteile zurück

Diskutiere Bungie: Entlassener Komponist Marty O'Donnell erhält Aktienanteile zurück im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; In einer einstweiligen Verfügung hat der Richter eines Schiedsgerichts dem im April dieses Jahres entlassenen Marty O'Donnell (wir berichteten ) Aktienanteile zugesprochen, die ihm sein ...


  1. #1
    Pancho

    Bungie: Entlassener Komponist Marty O'Donnell erhält Aktienanteile zurück

    In einer einstweiligen Verfügung hat der Richter eines Schiedsgerichts dem im April dieses Jahres entlassenen Marty O'Donnell (wir berichteten) Aktienanteile zugesprochen, die ihm sein ehemaliger Arbeitgeber Bungie nach der Kündigung entzogen hatte. Das berichtet GamesBeat mit Verweis auf die auf scribd veröffentlichte Verfügung.

    Der Richter sieht den ehemaligen Halo- und Destiny-Komponisten als Mitbegründer des Studios und damit als rechtmäßigen Besitzer der Anteile. Bereits im Juli hatte O'Donnell einen Rechtsstreit um unbezahlte Überstunden gewonnen (wir berichteten).

    O'Donnell wurde im vergangenen April ohne Angabe von Gründen von Bungie entlassen, nachdem er bereits Musik für Destiny geschrieben und die Sprachaufnahmen geleitet hatte.

    Bei den Anteilen, die dem Künstler vorläufig zugesprochen wurden, handelt es sich um einen relativ großen Anteil an Aktien, der für gewöhnlich Gründungsmitgliedern eines Unternehmens zusteht. Nach dem Erfolg mit Halo haben sie vermutlich einen hohen Wert.

    Bungie kann die Verfügung anfechten. Ein endgültiges Urteil steht noch aus.

    Quelle

  2. Anzeige
    Hallo Pancho,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Liquid B
    Richtig so! O'Donnell haben wir einen fantastischen Soundtrack zu verdanken... der die Atmo von HALO erst zu dem machte was es ist. EPISCH

  4. #3
    Pancho
    Du sagst es...

  5. #4
    FuryoftheStorm
    Finde ist immer noch ein dummer Schritt von Bungie gewesen grade ihn zu entlassen.
    Mein grösster Wunsch wäre es das er zu 343 geht

Ähnliche Themen


  1. Bungie: Nach Rauswurf: Halo-Komponist gewinnt Klage gegen das Studio: habt ihr das mitbekommen? :D http://static.4players.de/premium/Spiele/30/d4/4644-teaser1.jpg ...



  2. Marty O'Donnell - Komponist gewinnt Klage gegen Bungie: Marty O'Donnell, der langjährige Komponist des Halo-Soundtracks, hat seine Klage gegen Bungie gewonnen. 95.000 USD muss Bungie dem seit April 2014...



  3. Destiny - Marty O'Donnell verklagt Bungie: Nach der überraschenden Entlassung des talentierten Halo-Komponisten Marty O'Donnell im vergangenen April, verklagt der Künstler seinen ehemaligen...



  4. Destiny - Kündigung von O'Donnell hat keinen Einfluss auf Auslieferung: Die Kündigung von Martin O'Donnell, dem langjährigen Komponisten der Halo-Serie bei Bungie, hat keine Auswirkungen auf die Auslieferung von Destiny....



  5. Halo - Komponist wurde bei Bungie gekündigt: Martin O'Donnell, der langjährige Komponist der Halo-Serie, wurde bei Bungie durch den Vorstand gekündigt. O'Donnell hat die Musik zu fast...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

Stichworte