Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 111
Like Tree43Likes

Apple ruft Netzteilstecker zurück

Diskutiere Apple ruft Netzteilstecker zurück im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; Apple-Kunden, die zwischen 2003 und 2015 in Kontinentaleuropa, Australien, Neuseeland, Korea, Argentinien und Brasilien einen Mac-Rechner, bestimmte iOS-Geräte oder ein Reise-Adapter-Kit gekauft haben, haben die ...


  1. #1
    Matrosen Schwein

    Apple ruft Netzteilstecker zurück

    Apple-Kunden, die zwischen 2003 und 2015 in Kontinentaleuropa, Australien, Neuseeland, Korea, Argentinien und Brasilien einen Mac-Rechner, bestimmte iOS-Geräte oder ein Reise-Adapter-Kit gekauft haben, haben die dort üblichen Netzteilstecker mit zwei Stiften erhalten. Wie Apple nun meldet, hat das Unternehmen festgestellt, dass diese Stifte in seltenen Fällen abbrechen können und dann die Gefahr besteht, dass der Nutzer einen Stromschlag erhält.
    Apple hat sich zur Sicherheit der Kunden dazu entschieden, die betroffenen Stecker gegen eine neue Version auszutauschen. Kunden, die ihr Apple-Gerät in den USA, Großbritannien, China und Japan oder ein USB-Netzteil gekauft haben, sind von dem Problem nicht betroffen oder, wie Apple es nennt, für das Austauschprogramm »nicht qualifiziert«. Die betroffenen Netzteilstecker sind an der Innenseite mit vier oder fünf Zeichen gekennzeichnet, während die neuen Stecker einen verständlichen Ländercode wie EUR, KOR, AUS, ARG oder BRA aufweisen.
    Für den Online-Austausch müssen Kunden die Seriennummer ihres Macs, iPods, iPads oder iPhones auf einer Webseite zusammen mit ihrer Apple ID angeben. Apple prüft dann, ob das Gerät betroffen ist. Es ist aber auch möglich, denn Netzteilstecker direkt in einem Apple Store oder bei einem autorisierten Apple-Service-Provider auszutauschen. Der Austausch ist in allen Fällen für den Kunden kostenlos. Apple hatte erst 2014 das Netzteil mancher iPhone-Modelle zurückgerufen, da die Gefahr einer Überhitzung bestanden hatte. 2015 hatte HP Ladekabel von Laptops wegen Brandgefahr zurückgerufen und 2006 hatten sogar mehrere Notebook-Hersteller einen Rückruf wegen unsicherer Akkus gestartet.
    Quelle: Apple

    Ok das angebliche "Premium" Produkt, ich finde es mal wieder typisch für diese abzock Bude.

  2. Anzeige
    Hallo Matrosen Schwein,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Stark
    Ok das angebliche "Premium" Produkt, ich finde es mal wieder typisch für diese abzock Bude.
    Ich finde es auch echt böse böse das die mir einen kostenlosen Umtausch anbieten um die Kunden zu schützen.
    BÖSE!

  4. #3
    NoPro Razzor
    Zitat Zitat von Stark Beitrag anzeigen
    Ich finde es auch echt böse böse das die mir einen kostenlosen Umtausch anbieten um die Kunden zu schützen.
    BÖSE!
    Einfach ignorieren...

  5. #4
    Boarder76
    Wieso darf man sich denn nicht über Apple beschweren. Klar passiert das auch anderen Firmen. Aber da zahlt man auch nur die Hälfte. Also warum ignorieren?!

  6. #5
    Archie Medes
    Beschweren über solche minderwertigen Produkte schon, klar. Aber über die kostenlose Austauschaktion nicht.

  7. #6
    NoPro Razzor
    Zu machen weil das doch einfach nur in einem sinnlosen Apple-Bashing-Thread verendet...

  8. #7
    Boarder76
    Wieso darf man über Apple nicht schlecht reden! Warum zu machen?!
    ICh habe ein ipad und bin begeistert. Aber wir sind nicht die Applepolizei und zum Schutz von Apple da.

    RückrufAktionen sind doch nix besonderes. In der Autoindustrie Gang und gebe. Und auch in der ComputerBranche möglich.
    Nun trifft es Apple. Morgen vielleicht Samsung. Die Teile kommen eh von gleichen Herstellern!

  9. #8
    Archie Medes
    Boarder ich hab auch ein IPad und bin sehr zufrieden damit. Jeder, absolut jeder Hersteller hat irgendwann mal Produktprobleme. Egal ob es 1€ kostet oder 1000€. Völlig normal.
    Dieses Problem ist eigentlich keinen eigenen Thread wert, sowas handelt man im vorrüber gehen ab
    Sehe den auch eher als bashing Thread gegen Apple. Hätte er nur den Artikel gepostet ok aber dann noch das drunter zusetzen was wohl seine Meinung über Apple wiederspiegelt, hätte er sich sparen können.
    Zu machen sollten Wir nicht, sondern locker drüber diskutieren. Obwohl ich es eigentlich nicht der Rede wert finde.

  10. #9
    NoPro Razzor

  11. #10
    fenriir |f13|
    es is ja auch möglich, dass die so viel geld nehmen, damit solche produktionfehler und daraus entstehende rückholaktionen die firma nicht gleich in finanzielle bedrängnis bringen. ich halte das für ne gute sache, anstandslos und vermutlich mehr oder weniger zügig die betroffenen geräte zu tauschen. es können immer schwachstellen auftreten. wenn man sie dann so ausmerzt umso besser. und das sage ich als prinzipieller windows-nutzer, würde mir nie n apple-gerät zulegen. aber aus anderen gründen. das hier is eher n pluspunkt für sie...

  12. #11
    Matrosen Schwein
    Oh mein Gott! Wie kann so etwas bei einem absolut hyperhype Premiumprodukt nur passieren. Aber gut dass Apple so schnell reagiert und nach 14....ich BETONE 14 Jahren den Fehler korrigiert.

    Apple ist und bleibt GOTT für seine Jünger. Wenn man sich ein wenig näher mit der verbauten Hardware befasst, so kommt man schnell zur Erkenntnis dass diese billigst produziert wird. Da haben sogar schon einige chinesische Produkte wesentlich bessere Qualität zu bieten. Siehe OnePlus One oder Huawei.

    Aber lassen wir den Jüngern vom Apfel doch weiter ihre Illusion für den bezahlten Preis ein absolutes Spitzenprodukt in der Hosentasche zu haben. Find ich irgendwie witzig.

  13. #12
    Matrosen Schwein
    Ich BETONE nochmal hier geht es um die (BETONUNG) 14 JAHRE für ein ANGEBLICHES "PREMIUM" Prdukt.

  14. #13
    Diddy
    Ja, das ist eben ein Premiumprodukt. Da bekommt man dann auch noch nach 14 (!) Jahren einen kostenlosen Ersatz. Bei anderen Herstellern ist damit nach einem Jahr vorbei.

    Letztens war halt Microsoft dran mit der Rückrufaktion, jetzt ist es halt Apple - passiert.

  15. #14
    Archie Medes
    Also ich bin kein "Jünger". Das Air ist mein erstes Appleprodukt

    Der ganze Artikel ist es nicht wert gepostet zu werden. Aber bitte schön.............

  16. #15
    NoPro Razzor
    Ohje, und es geht los...

    Also um mal etwas konstruktives in diesem Thread beizutragen:

    - Warum sind Apple-Produkte so teuer? Ja, man zahlt einiges für den Namen Apple, aber Apple steht auch für Qualität und das betrifft nicht nur die Hardware, sondern auch die Software. Mac OS X und iOS sind einfach die am besten bedienbaren Betriebssystem, die es gibt. Ich bin Systemadmin und habe schon einige verschiedene OS über die Jahre ausprobiert, aber diese intuitive Bedienung findet man sonst nirgends. Daher ist es durchaus gerechtfertigt so hohe Preise zu verlangen. Privat würde ich mir nie einen Mac kaufen, weil sie mir einfach zu teuer sind. Aber im mobilen Bereich, sprich iPhone und iPad gibt es nix geileres. Es funktioniert einfach. Außerdem ist die Verarbeitungsqualität überragend. Desweiteren solltest du mal in einen Apple Store gehen oder bei der Hotline anrufen, selten so nette (dafür bezahlte) Menschen getroffen.

    - Jetzt kommen wir zum eigentlichen Diskussionsthema: Die Netzteile....ja da hat Apple nicht aufgepasst. Pech, passiert jedem Hersteller mal. HP, Lenovo, Microsoft,....alle sind davon betroffen. Leigt daran, dass es Menschen sind, die diese Gerätschaften planen und produzieren.

  17. #16
    Boarder76
    Das Apple teuer ist, ist unbestritten.
    Aber das liegt nicht an den teuren Teilen, sondern an seinen Aktionären und dem Profit.
    Alles ok und legitim. Wenn die Leuten das Geld bezahlen wollen. Die Elektronik wird in der gleichen Firm(a)en produziert wo auch Samsung & co produzieren lassen. Sogar Samsung stellt Chips für Apple her. Qualitativ ist da kein grosser Unterschied.
    Warum kaufen die Leute sich Diamantketten und teure Uhren? Bezweifeln das eine 300€ Uhr schneller kaputt geht als ne 5000€ Rolex. Es ist Schmuck und Status

    Und Iphone, Ipad & Co sind Statussymbole.

    Mein s6 edge hat auch über 800€ gekostet. Und es ist super sexy. Aber ein 500€ Handy hätte es auch getan. Aber es ist sexy!

    Und wenn der TE die Meinung hat, das Apple ein sau sauhaufen ist, dann darf er das auch. Und man darf hier auch sachlich diskutieren!
    Ausser über Sony! Das ist verboten!

  18. #17
    fenriir |f13|
    ich raff es nich, wie kann man so abgehen!? ich versteh den hype um die apple-dinger ja auch nich, aber ich weiß dass die geräte ihre vorteile (bedienung, innovation, betriebsstabilität, etc.) haben. die ganzen kreativen wie werbedesigner, fotografen und co. nutzen die dinger z.B. weil sie so stabil laufen und weniger absturzgefährdet sind, als die windows-geräte (ok, das is meine info eines "betroffenen" von vor ein paar jahren, da wars noch win7). aber warum dieses gebashe?!? beruhig dich mal! obwohl, bleib so, ich hol mir noch popcorn...

  19. #18
    Boarder76
    Wer ich?
    Ich bin doch nicht oben.
    Warum wird hier Kritik direkt als gebashe bezeichnet.
    Wenn ich alle threads schließen würde, wo jemand meckert, dann ist 89% des Forums tot!
    Also bitte diskutiert aber seid lieb zu einander!

  20. #19
    Greenh0use
    Bei Apple Produkten geht es einfach um das Betriebssystem. Das raffen einige scheinbar nicht.

    Und das einige Hersteller aus China qualitativ hochwertigere Produkte herstellen bezweifle ich. Selbst wenn läuft iOS immernoch am besten.

    Aber stimmt Apple ist die größte abzocke und alle sind gezwungen die Produkte zu kaufen.
    Deswegen sind sie auch so erfolgreich und haben einen Riesen Marktanteil.

    Und das die ganzen China Handys nachgebaut aussehen ist auch Zufall

  21. #20
    Boarder76
    Oneplus und Huawei bauen hochwertig.
    Aber ios ist und bleibt das stabilste OS. Das ist fakt.
    Aber in jedem ipad sind Samsungchips. Hat Samsung sogar nicht mal die Displays für Apple hergestellt? !

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. verkaufe Apple TV Adapter

    Apple TV Adapter: Für iPhone und ipad. 20€ incl. Versand im groß Brief. Paypal friends oder...



  2. Wenn die Freiheit ruft - Brauche Hilfe: Super. Ich hänge hier bereits am Anfang fest. Bin in der Stadt angekommen und soll lt der Minutemen die Raiders in der Stadt töten. Habe das...



  3. Apple Music: Gestern ist ja Apple Music gestartet. Ich wollte mal "hören" (:D) wie eure Meinung dazu ist? Also ich finde jetzt nach dem ersten reinhören ist es...



  4. Apple TV 3. Generation: Hallo, verkaufe meinen Apple TV, da er sonst nur verstaubt. Wurde nur einmal benutzt und Verpackung und Kabel sind alle vorhanden. Denke an einen...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: