Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 56
Like Tree80Likes

3.Weltkrieg ?!

Diskutiere 3.Weltkrieg ?! im Smalltalk Forum im Bereich Sonstiges; Glaubt ihr wir stehen kurz vor einen 3. Weltkrieg ?...


  1. #1
    Der Creeple

    3.Weltkrieg ?!

    Glaubt ihr wir stehen kurz vor einen 3. Weltkrieg ?

  2. Anzeige
    Hallo Der Creeple,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Der Creeple
    Also zu meine Wenigkeit :
    Ich denke wir stehen SEHR knapp davor !
    Überall auf der Welt knisterts und krachts schon ?!
    Ich denke die Amis fangen an und werden es dann den Russen in die Schuhe schieben..

    Aber naja ich hoffe aber stark das es nicht so weit kommen wird :(

    Was denkt ihr ?
    Mich würde es ehrlich interessieren !

    Gute Nacht Leute !

  4. #3
    CrOaT85
    Meiner Meinung nach wird der 3 Weltkrieg ein Krieg der Religionen. Früher oder später.
    Der ganze Hass der heute verbreitet wird, würde mich nicht wundern.
    Andererseits wegen Ressourcen. Wäre auch logisch

  5. #4
    ZockerOpa0815
    Es knistert seit 50 Jahren. Nur durch die Telekommunikation ist es leichter alles mit zu bekommen. Es gibt kein Jahr seit 1960 oder Monat, in dem es keinen Krieg gab.

    Also keine Panikmache oder hat es nach der Ukraine groß geknallt?

  6. #5
    Subject Micro
    Wenn es zu einem Krieg kommt ist Mediakraft schuld.

  7. #6
    kyyy1337
    Früher oder später wird er kommen.

  8. #7
    Subject Micro
    "Watching all of history
    Repeat itself
    Time after time"

  9. #8
    Boarder76
    Russland und die USA werden garantiert keinen Krieg führen.
    Es sei denn, die EU stimmt einen Beitritt der Ukraine zu.
    Das wäre fatal.
    So doof wird aber keiner sein!

    Eine größere Gefahr sehe ich eher bei den radikalen Islamisten.
    Die werden uns Ihren "heiligen" Krieg bis vor die Haustüre bringen!
    Wir werden uns alle nicht mehr so sicher wie früher fühlen.

  10. #9
    errorchief
    Wenn die USA so weiter machen, wie in den letzen 70 Jahren und sich in jeden Scheiß einmischen (WWII mal ausgenommen, denn das war bitter nötig) und auch weiterhin Konflikte und Kriege anzetteln werden sie sich definitiv übernehmen. Der Großteil der amerikanischen Wirtschaft beruht zwar auf der Militärindustrie, aber Knarren und Panzer kann man nicht essen, vom Staatshaushalt mal ganz abgesehen.
    Dann ist es nur noch eine Frage der Zeit bis China seine Chance nutzt. Zahlenmäßig kann denen schon lange keiner mehr das Wasser reichen. In maximal zehn Jahren haben sie auch den gleichen, wenn nicht sogar besseren, technologischen Stand wie die USA.
    Das können die Amis mit ihrem Nationalstolz dann natürlich nicht auf sich sitzen lassen, da man seit mitte des letzten Jahrhunderts "der Nabel der Welt" war.
    Wie das endet will ich mir gar nicht ausmalen und hoffe, dass China gesitteter mit ihrer Macht umgeht, als es Russland und die USA einst getan haben.

  11. #10
    Melarie
    Zitat Zitat von Boarder76 Beitrag anzeigen
    Russland und die USA werden garantiert keinen Krieg führen.
    Es sei denn, die EU stimmt einen Beitritt der Ukraine zu.
    Das wäre fatal.
    So doof wird aber keiner sein!

    Eine größere Gefahr sehe ich eher bei den radikalen Islamisten.
    Die werden uns Ihren "heiligen" Krieg bis vor die Haustüre bringen!
    Wir werden uns alle nicht mehr so sicher wie früher fühlen.
    Genau so wird es sein. Soweit ich gehört habe, haben sie ja schon dazu "aufgerufen", Europäer und Amerikaner zu töten. Ich glaube nicht, dass man dieses Feuer des Hasses noch irgendwie löschen kann. Und wenn ich ehrlich bin.. Es macht mir eine ziemliche Angst darüber nachzudenken.

    Diese Leute sind zu allem fähig.

    Andererseits.. Wenn wir vor der Wahl stünden, in einem Land zu leben, dass von radikalen Islamisten geführt wird, oder gegen sie in den Krieg zu ziehen, was aber auch bedeuten kann, dabei zu sterben.. Dann würde ich in jedem Fall gegen diese Unterdrückung kämpfen.

    Lieber sterbe ich verteidigend und im Glauben an die westlichen Werte, als mich von irgendwelchen Vollidioten unterdrücken und herumschubsen zu lassen, nur aus Angst, man könnte sein Leben riskieren, wenn man den Mund aufmacht.

    Egal was passiert.. Wir müssen unsere Freiheit verteidigen.

  12. #11
    Jund1986
    Sehr interessantes Thema wie ich meine.

    Ich persönlich denke aber das diese sogenannten radikalen Islamisten viel zu klein sind um wirklich einen 3. Weltkrieg zu beginnen. Klar Terror werden die nach wie vor verbreiten. Aber aus Syrien Afghanistan Irak etc. werden die nicht drüber hinauskommen. Dafür sind sie einfach zu schlecht gerüstet. Ich meine die Fahren da mit ihren Jeeps mit Maschinengewehren montiert durch Dörfer und verbreiten Angst und Schrecken.

    Aber in ein wirklich Entwickeltes Land werden die nie einfallen.

    Aber Terror den diese Spinner verbreiten ist ja eigentlich noch viel schlimmer weil man nie weiß was wann wo passiert.

  13. #12
    Shiwa
    Naja Deutschland könnten die Einnehmen, da Marine und Luftwaffe nicht Einsatzfähig ist. Möchte nicht wissen, ob unsere gepanzerten Einheiten aus der Garage kommen, oder zu Tode gewartet wurden im Sparwahn...
    Wahrscheinlich ist auch keine passende und funktionsfähige Munition für unsere Infanterie vorhanden, sondern nur überlagerte Rohrkrepierer.

    Macht einem eigentlich Angst zu wissen, dass man sich im Ernstfall noch nicht mal verteidigen kann, sonder sich auf das gut Zureden unserer Politiker verlassen muss.

  14. #13
    IP CASPER
    Moin zusammen,

    ich befasse mich tag täglich mit der Materie ( viel lesen im Internet ) und nehme es mit gemischten Gefühlen auf. Auf der einen Seite hat man Angst vor den Islamistischen Terroristen und auf der anderen Seite vor dem 3. WK. Meiner Meinung nach ist es wie jedes mal der Amerikaner, der für alles verantwortlich ist und Angst verbreitet. Die Medien, meiner Meinung nach gaukeln einem was vor, was nicht halbwegs die Wahrheit entspricht. Es gibt zu viele Hinweise darauf im I-Net, dass man wirklich ins grübeln kommt.

    China hält sich aus den Medien raus, rüstet aber insgeheim Intern auf, Die Europäer werden mit reingezogen, weil wir überall irgendwelche ver*#!"§$ Bündnisse haben, Der Amerikaner will überall sein und Russland ist Natürlich in manchen hinsichten der Übeltäter, was in keinsterweise Stimmt meiner Meinung nach.

    Die Islamisten sind nicht die schlimmsten, Sie töten eine Handvoll Menschen ( was natürlich auch nicht geht ), aber der Amerikaner ist der Terrorist, der Massen von Menschen tötet.

    Sollten hier Amerikaner im Forum sein, bitte nicht falsch verstehen, dass gilt nicht dem Volk sondern dem oberem Regiment.

  15. #14
    Fabio
    Ich war im Sommer in Hurghada (Ägypten) und habe dort mit einem deutschsprachigen Ägyptologen gesprochen.

    Die Ägypter befürchten, dass innerhalb der nächsten 5-10 Jahren ein Krieg in Ostafrika ausbrechen wird.
    Der Grund dafür ist Wasser...ägypten ist das letzte land durch den der nil durhfließt.

    die länder die vor ägypten kommen (am nil entlang) bauen immer mehr staaudämme, wodurch ägypten letzten jahr ca. 15-20% weniger wasser bekommen hat (genau menge weiß ich leider nicht mehr).

    ich denke wenn ein weltkrieg ausbrechen wird, dann wird der grund irgendwann sauberes wasser sein, nicht nur in afrika...
    öl wird bis dahin das kleinere problem sein...

  16. #15
    Liquid B
    Die USA ist pleite.. das macht sie noch gefährlicher.. überall zetteln sie Krieg an um die Kassen zu füllen. Wir haben ne Kriegstreiberin als Kanzlerin, die auch nicht vor Bündnissen mit rechten Parteien in der Ukraine zurückschreckt.. Aber ganz davon abgesehen.. die nicht allzu ferne Zukunft wird anders aussehen.. die nächste Weltmacht heißt China.. Auch wenn wir dann schon alte Säcke sind.. aber es kommt.

    PEACE!

  17. #16
    Jokerface
    Ich glaube nicht daran und wenn, dann wird es kein Weltkrieg.
    Den Medien glaube ich schon lange nicht mehr

  18. #17
    Tilabert
    Also bevor ein krieg mir angst macht, hab ich mehr angst um seuchen und krankheiten.was zz in afrika los is is richtig übel!:-/

  19. #18
    Holvgar
    ebola ist echt übel zur zeit.
    in amerika gibt es jetzt einen infizierten der seit 10 tagen wieder in amerka ist.ob er jemanden angesteckt hat ist zur zeit nicht bekannt.

  20. #19
    Gurkensepp
    Ich denke auch das es demnächst nicht zu einem Weltkrieg kommen wird. Mehr Angst macht da schon der Terrorismus da dieser jederzeit und überall auch hier bei uns zuschlagen kann. Auch ebola wird ein Problem werden wenn sie es nicht schaffen es einzudämmen. Vielleicht nicht die Seuche selbst aber irgendwann die Leute die davor flüchten und dann vielleicht vor verschlossenen Grenzen stehen.

  21. #20
    DARK-THREAT
    Der 3. Weltkrieg ist, wenn man es so nimmt 1946 ausgebrochen, kurz nach dem Ende des 2. Weltkrieges und nach den Nürnberger Prozesse, wo Russland und die USA sich schon zankten.
    Man könnte auch meinen, dass wie uns noch im 2. WK befinden...

    Die zivilisierte Gesellschaft war immer im Krieg, in jeder Epoche.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

3..weltkrieg