Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 54
Like Tree59Likes

MANHUNT Take Two erneuert IP

Diskutiere MANHUNT Take Two erneuert IP im Ältere Spiele Forum im Bereich Action & Adventure; Hi Leute, Bin gerade über folgenden Artikel gestoßen https://www.somosxbox.com/en/take-tw...or-cult/767705 Take Two hat die IP erneuert. Es befindet sich zwar offiziell nicht in Entwicklung zur Zeit, ...


  1. #1
    TheRock1401
    Exclamation

    MANHUNT Take Two erneuert IP

    Hi Leute,

    Bin gerade über folgenden Artikel gestoßen

    https://www.somosxbox.com/en/take-tw...or-cult/767705

    Take Two hat die IP erneuert.
    Es befindet sich zwar offiziell nicht in Entwicklung zur Zeit, aber es besteht doch noch Hoffnung, dass es eine Fortsetzung geben wird oder zumindest die Klassiker neu aufgelegt werden könnten.

    Ich würde es so richtig derbe feiern wenn Manhunt erscheinen würde, dabei ist es mir relativ egal ob eine komplett neues oder die Klassiker neu aufgelegt

    Was würdet ihr davon halten? Diese Spieke haben ja damals für jede Menge kontroverse und hitzige Diskussionen geführt.

    Boah wenn ich schon das Cover sehe mit dem Typen und der Maske, da werde ich ganz wuschig, kribbelig und hab richtig Bock drauf!

  2. Anzeige
    Schau mal hier: MANHUNT Take Two erneuert IP. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    atticus_finch
    ich würde ja lachen wenns Switch Exklusiv wird

  4. #3
    TheRock1401
    Zitat Zitat von atticus_finch Beitrag anzeigen
    ich würde ja lachen wenns Switch Exklusiv wird
    dann würde ich mir sofort eine kaufen
    Würde Rockstar aber nicht machen.

  5. #4
    atticus_finch
    Zitat Zitat von TheRock1401 Beitrag anzeigen
    dann würde ich mir sofort eine kaufen
    Würde Rockstar aber nicht machen.
    Glaube ich auch nicht... aber bei den Gerüchten die gerade so kursieren... wer weiß XD

  6. #5
    TheRock1401
    ich hoffe so sehr, dass Manhunt erscheint
    Haben will

  7. #6
    Boarder76
    Bei solchen Spielen ist es gut das sie verboten werden.
    Sinnlose und äußerst Brutale Gewalt für abgestumpfte Menschen, die noch irgendwie einen Kick brauchen.
    Sorry, brauch die Welt nicht.
    Haben genug Psychopaten auf der Welt.
    Da braucht es kein Computerspiel.

  8. #7
    atticus_finch
    würd mich zwar auch tierisch freuen... aber jetzt wirklich drauf hoffen würde ich mal nicht... Patente laufen meist 10 jahre daher könnte es sein das das einfach einen bürokratischen Hintergrund hat.

    Vielleicht denkt man dadurch aber auf jeden Fall mal wieder an den Titel bzw. zumindest zeigt es das man noch an der IP festhält

  9. #8
    atticus_finch
    Zitat Zitat von Boarder76 Beitrag anzeigen
    Bei solchen Spielen ist es gut das sie verboten werden.
    Sinnlose und äußerst Brutale Gewalt für abgestumpfte Menschen, die noch irgendwie einen Kick brauchen.
    Sorry, brauch die Welt nicht.
    Haben genug Psychopaten auf der Welt.
    Da braucht es kein Computerspiel.
    Auch wenn du sicherlich recht hast könnte man deinen Beitrag hier gut 1 zu 1 in ein CoD, Battlefield und Co. Thread einbauen.

  10. #9
    TheRock1401
    Und diese Diskussionen habe ich bzgl Manhunt vermisst
    Manhunt ist eines der geilsten, besten Franchises für mich persönlich.
    Hat mit abgestumpft, asozial, kick, Psychopath usw rein garnichts zu tun!

    Ich akzeptiere es, wenn Leute sagen, dass sie es nicht toll finden, mögen, Ihnen das zu weit geht usw
    Alles überhaupt kein Problem. Aber ich, für mich persönlich gesprochen, kann definitv klar behaupten kein Psycho oder sonst irgendwas zu sein. Obwohl ich diese Spiele sehr sehr mag

    Da haben wir aber wieder den Beweis, dass gegen den Strom schwimmen direkt als "anders" (pervers, abartig etc) dahin gestellt wird

    Das solche Spiele nichts für Kinder und psychisch labile Menschen sind, sollte jedem klar sein.

  11. #10
    klIckX bT
    Zitat Zitat von atticus_finch Beitrag anzeigen
    Auch wenn du sicherlich recht hast könnte man deinen Beitrag hier gut 1 zu 1 in ein CoD, Battlefield und Co. Thread einbauen.
    Genau in CoD und dergleichen sieht man ja im detail animiert, wie der Protagonist Menschen absticht und dergleichen. Super Kommentar ^^

  12. #11
    atticus_finch
    Zitat Zitat von TheRock1401 Beitrag anzeigen
    Und diese Diskussionen habe ich bzgl Manhunt vermisst
    Manhunt ist eines der geilsten, besten Franchises für mich persönlich.
    Hat mit abgestumpft, asozial, kick, Psychopath usw rein garnichts zu tun!

    Ich akzeptiere es, wenn Leute sagen, dass sie es nicht toll finden, mögen, Ihnen das zu weit geht usw
    Alles überhaupt kein Problem. Aber ich, für mich persönlich gesprochen, kann definitv klar behaupten kein Psycho oder sonst irgendwas zu sein. Obwohl ich diese Spiele sehr sehr mag

    Da haben wir aber wieder den Beweis, dass gegen den Strom schwimmen direkt als "anders" (pervers, abartig etc) dahin gestellt wird

    Das solche Spiele nichts für Kinder und psychisch labile Menschen sind, sollte jedem klar sein.
    Seh ich genauso.

    Weiß nicht warum man bei nem Spiel das mittlerweile mehr als 10 jahre alt ist so nen Wind macht wenn aktuelle Spiele doch noch ein Stückchen expliziter sein können was das "Abschlachten" von Personen angeht


  13. #12
    Boarder76
    Ich habe mich schlecht wohl ausgedrückt.
    Ich meine nicht die Spieler als Psycho, sondern die Figur und die Sinnlose Gewalt.
    Aber wer sich damit den Kick holt, dem ist Battlefield und COD schon meist zu harmlos.

    Der Unterschied zu anderen Shootern, wo andere Spieler / Ki getötet werden, ist die Art und Weise, sowie die Intension des Spielers wie getötet wird.

    Bei BF schießt man sich den Weg frei. Das Ziel ist durch die Map zu kommen und zu siegen.
    Bei Manhunt gibt es ein ähnliches Ziel, aber hier soll der Spiele auf möglichst brutale und kranke Art ans Ziel kommen. Den simulierten Menschen möglichst verstümmeln und töten auf bestialische Art.
    Also ist das gesetzte Ziel nicht der Erfolg, die Map durchquert zu haben, sondern die Belustigung an der Brutlität. Genauso die Inszenierung. Wie die Brutalität dann in einer kleiner Filmsequenz gezeigt wird.


    Das ist schon ein sehr grösser Unterschied zu BF, COD & Co.

  14. #13
    klIckX bT
    Danke Boarderlein besser hätte man es nicht ausdrücken können.

  15. #14
    TheRock1401
    Zitat Zitat von Boarder76 Beitrag anzeigen
    Ich habe mich schlecht wohl ausgedrückt.
    Ich meine nicht die Spieler als Psycho, sondern die Figur und die Sinnlose Gewalt.
    Aber wer sich damit den Kick holt, dem ist Battlefield und COD schon meist zu harmlos.

    Der Unterschied zu anderen Shootern, wo andere Spieler / Ki getötet werden, ist die Art und Weise, sowie die Intension des Spielers wie getötet wird.

    Bei BF schießt man sich den Weg frei. Das Ziel ist durch die Map zu kommen und zu siegen.
    Bei Manhunt gibt es ein ähnliches Ziel, aber hier soll der Spiele auf möglichst brutale und kranke Art ans Ziel kommen. Den simulierten Menschen möglichst verstümmeln und töten auf bestialische Art.
    Also ist das gesetzte Ziel nicht der Erfolg, die Map durchquert zu haben, sondern die Belustigung an der Brutlität. Genauso die Inszenierung. Wie die Brutalität dann in einer kleiner Filmsequenz gezeigt wird.


    Das ist schon ein sehr grösser Unterschied zu BF, COD & Co.
    Jetzt hast du mich wieder an eine meiner lienlingszenen erinnert

    Könnt ihr euch nich daran erinnern, wie man dort jmd den Schädel mit nem baseballschläger zermatschen könnte?
    Da blieb nur noch der Unterkiefer auf dem Hals, der Rest, samt Hirnmasse flog durch die Gegend und floss sogar am Screen herunter

  16. #15
    atticus_finch
    Zitat Zitat von Boarder76 Beitrag anzeigen
    Ich habe mich schlecht wohl ausgedrückt.
    Ich meine nicht die Spieler als Psycho, sondern die Figur und die Sinnlose Gewalt.
    Aber wer sich damit den Kick holt, dem ist Battlefield und COD schon meist zu harmlos.

    Der Unterschied zu anderen Shootern, wo andere Spieler / Ki getötet werden, ist die Art und Weise, sowie die Intension des Spielers wie getötet wird.

    Bei BF schießt man sich den Weg frei. Das Ziel ist durch die Map zu kommen und zu siegen.
    Bei Manhunt gibt es ein ähnliches Ziel, aber hier soll der Spiele auf möglichst brutale und kranke Art ans Ziel kommen. Den simulierten Menschen möglichst verstümmeln und töten auf bestialische Art.
    Also ist das gesetzte Ziel nicht der Erfolg, die Map durchquert zu haben, sondern die Belustigung an der Brutlität.

    Das ist schon ein sehr grösser Unterschied zu BF, COD & Co.
    Das Videospiele immer noch nicht wie zum Beispiel Fime als "Kunstobjekte dienen" liegt genau an solchen Aussagen. Klar oberflächlich betrachtet ist das Spiel einfach nur Brutal, im Kern beinhaltet es jedoch eine Idee die z.b. auf Wikipedia so beschrieben wird:

    Das Spiel wird von einigen als Parodie und Kritik auf diverse Aspekte der modernen Medienlandschaft betrachtet. Es wird als Satire auf die eskalierenden Reality Shows gesehen. Der Film- und Medienbezug wird auch durch die Bezeichnung der einzelnen Levels als „Szenen“ nochmals verdeutlicht.
    Bezieh mich nochmals vielleicht besser auf Mortal Kombat als auf CoD. Warum brauch man explizite Finisher in denen manche "Körper" in Zeitlupe in Scheiben geschnitten wird?

    Wieso überhaupt Gewalt? Ein Splatoon 2 beispielsweise zeigt das kompetetiver "Shooter" auch komplett ohne reale Waffen, Blut und dem Töten des Gegenübers als Hauptaufgabe vorauszusetzen.

    Es ist immer eine Frage der Betrachtungsweise. Klar gibts Kontroversen. Hier sei aber nochmals auf Rocks Beitrag verwiesen
    Ich akzeptiere es, wenn Leute sagen, dass sie es nicht toll finden, mögen, Ihnen das zu weit geht usw
    Alles überhaupt kein Problem. Aber ich, für mich persönlich gesprochen, kann definitv klar behaupten kein Psycho oder sonst irgendwas zu sein. Obwohl ich diese Spiele sehr sehr mag

    Da haben wir aber wieder den Beweis, dass gegen den Strom schwimmen direkt als "anders" (pervers, abartig etc) dahin gestellt wird
    Zum Glück haben wir in Deutschland mit der USK ein sehr fähiges Gremium um solche Themen zu behandeln!

  17. #16
    TheRock1401
    Atti,

    Ich stimme dir voll und ganz zu.
    Leider läuft das hier in de noch nicht richtig rund. Würde mir wünschen, dass hier jedes Spiel komplett unzensiert erscheint. Egal ob Brutalität, Symbolik oder was weiß ich. Freigeben ab 18 und gut ist

  18. #17
    atticus_finch
    Hab hier nen interessanten Artikel zur Freigabe von Mortal Kombat X gefunden:

    http://www.gamestar.de/artikel/morta...n,3234010.html

    Wie man sieht alles Ansichtssache. Für mich ist wie jeder Film auch jedes Videospiel reine Fiktion. Es gibt aber sicherlich den ein oder anderen Menschen der das jedoch nicht unterscheiden kann. Es bleibt also immer Ansichtssache. Solange aber z.B. Eltern ihren Kindern Spiele mit dem USK 18 Siegel ohne Wimpernzucken kaufen ist das eigentliche Problem ein ganz anderes.

    Aufklärung statt Verbieten sag ich da nur

  19. #18
    Flo Farmer
    Interessante Diskussion! Da scheiden sich die Geister. Leider kenne ich die Art Spiele nicht um da aktiv beitragen zu können.

  20. #19
    atticus_finch
    Zitat Zitat von Flo Farmer Beitrag anzeigen
    Interessante Diskussion! Da scheiden sich die Geister. Leider kenne ich die Art Spiele nicht um da aktiv beitragen zu können.
    Finde ich auch wobei es hier ja eigentlich nur um die Marke ansich geht und nicht darum wann ein Spiel unsinnig Brutal ist.

    Ich bin ja mittlerweile der Meinung das es sinnvoller wäre das Suchtpotential das z.b. Lootboxen oder in Game Währung mit sich bringen zu unterbinden anstatt immer noch an der alten Leier rumzukauen.

    Wir haben 4K selbst das überfahren von Menschen im nächsten GTA5 wird ziemlich real aussehen und natürlich wieder neuen Diskussionsstoff mit sich bringen!

  21. #20
    klIckX bT
    Schau dir einfach mal ein Lets Play von Manhunt an. Dann kannst du dir deine eigene Meinung dazu bilden.

    Solch ein Spiel als Satire, Parodie o.ä zu bezeichnen finde ich zudem mehr als merkwürdig. Und Wikipedia ist auch so ne Sache. Ich könnte jetzt auch hergehen und genau eben diese Passage editieren. Mit ein paar Befürwortern wäre eine Passage, auf die man sich jetzt stützt, obsolet.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Agent - Take-Two erneuert Markenschutz: Take-Two hat zum wiederholten Male den Markenschutz zu Agent in den USA erneuert, das schon vor fünf Jahren angekündigt wurde. Die Erneuerung ist ein...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

Stichworte