Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 99
Like Tree61Likes

Fifa 15 Feedback

Diskutiere Fifa 15 Feedback im FIFA 15 Forum im Bereich Ältere Spiele; Sooo, Freunde. Ich habe mal eine bitte an euch. Ich habe ja schon von einigen gehört, dass über das schlechte Stellungsspiel (besonders der Abwehr) diskutiert ...


  1. #1
    DerSandmann

    Fifa 15 Feedback

    Sooo, Freunde. Ich habe mal eine bitte an euch. Ich habe ja schon von einigen gehört, dass über das schlechte Stellungsspiel (besonders der Abwehr) diskutiert wurde und über andere diverse Defizite des Spiels. Könnte ihr bitte detailliert eure Erfahrungen hier mal aufführen oder mir auch per Nachricht schicken? Ich würde das an EA weitergeben. Danke euch!

  2. Anzeige
    Hallo DerSandmann,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Sierra 272
    Hier mal ein Auszug meiner Amazon bewertung


    Grafik: Es ist traurig dass ein Battlefield besser aussieht als ein einfaches Fifa wo es keine Zerstörung oder sonstiges gibt. EA bekommt es nicht hin die Spieler "nicht" nach Plastik männchen aussehen zu lassen. Jedoch sieht der Rasen und die Effekte bei Regen sowie rutschen gut aus.

    Realismus: Fifa ist das Need for Speed der Sportspiele, Spieler laufen ineinander, der Ball springt dank Momentum immer zum Gegner, egal ob vom eigenen Spieler oder torwart, Hacken, Richtungswechsel eig. jede Bewegung wirkt so dermaßen Ruckartig u. ungeschmeidig, an realissmus kann man da gar nicht denken.

    Ich habe die Demo von Pes 15 gespielt, und habe mich verliebt, in kurzen Worten: wenn ich bei PES ein Tor erhalte oder der Ball verspringt, dann Kauf ich das einfach ab, es erscheint mir logisch wieso das passiert, bei Fifa leider nicht. Über momentum braucht man glaube ich kein Wort verlieren, kaum schießt man ein Tor, kommt sofort das Gegentor. Moral hin oder Her.

    Fifa kann was ANimationen angeht, viel von Konami lernen...
    Positiv: Gast Funktion wieder da, Lizenzen, jedoch finde ich es traurig sich über ein etwas zu freuen was ohne Grund entfernt wurde.

    Negativ: Keine Lobby, somit kein spielen mit freunden zu 4. möglich.

    Ich freue mich jetzt schon wie ein kl. Kind auf Pes und hoffe nie wieder Fifa kauen zu müssen.

  4. #3
    Moli150791
    Zitat Zitat von tollan Beitrag anzeigen
    Hier mal ein Auszug meiner Amazon bewertung


    Grafik: Es ist traurig dass ein Battlefield besser aussieht als ein einfaches Fifa wo es keine Zerstörung oder sonstiges gibt. EA bekommt es nicht hin die Spieler "nicht" nach Plastik männchen aussehen zu lassen. Jedoch sieht der Rasen und die Effekte bei Regen sowie rutschen gut aus.

    Realismus: Fifa ist das Need for Speed der Sportspiele, Spieler laufen ineinander, der Ball springt dank Momentum immer zum Gegner, egal ob vom eigenen Spieler oder torwart, Hacken, Richtungswechsel eig. jede Bewegung wirkt so dermaßen Ruckartig u. ungeschmeidig, an realissmus kann man da gar nicht denken.

    Ich habe die Demo von Pes 15 gespielt, und habe mich verliebt, in kurzen Worten: wenn ich bei PES ein Tor erhalte oder der Ball verspringt, dann Kauf ich das einfach ab, es erscheint mir logisch wieso das passiert, bei Fifa leider nicht. Über momentum braucht man glaube ich kein Wort verlieren, kaum schießt man ein Tor, kommt sofort das Gegentor. Moral hin oder Her.

    Fifa kann was ANimationen angeht, viel von Konami lernen...
    Positiv: Gast Funktion wieder da, Lizenzen, jedoch finde ich es traurig sich über ein etwas zu freuen was ohne Grund entfernt wurde.

    Negativ: Keine Lobby, somit kein spielen mit freunden zu 4. möglich.

    Ich freue mich jetzt schon wie ein kl. Kind auf Pes und hoffe nie wieder Fifa kauen zu müssen.
    Also die pes demo grafik war ja noch schlechter war ja nur pixel geschaue

  5. #4
    GaMeZoNe008
    Ich gebe auch mal meinen Senf dazu.
    Fifa ist keine Revolution, aber wer was anderes erwartet .. naja
    Aber es ist wie immer, ein kleines Stückchen besser. Das ist das schöne an Fifa, es wird nicht schlechter, weil sie so wenig verändern, dass sich auch nichts verschlechtern kann. Aber es gibt auch einige wichtige Dinge die sie verändert haben. Zum Beispiel die Torhüter. Die sind wirklich realistisch und bewegen sich echt erste Sahne. Und an die Kritiker: Kennt ihr einen Torhüter der alle Schüsse aus zehn Meter Entfernung direkt fest hält?? Nein! Prozentual werden die meisten Schüsse nur abgewehrt, nicht fest gehalten, und das ist auch in FIFA 15 so. AUßerdem wurde an deren KI geschraubt, das war allerdings alles auch mal längst überfällig.
    Grafisch ist es wieder ein bisschen besser, allerdings haben die Charaktere wirklich so einen leichten Plastik Touch. Aber Fans, Rasen und Stadien sehen echt sehr stark aus. Da ist man PES wirklich 2, 3 , 4 Spiele voraus. Die Animationen sind ebenfalls sehr, sehr gelungen, zumindest auf den Next-Gen Konsolen. Bis auf die Armbewegungen der Spieler. Die sehen zum Teil aus wie bei der Augsburger Puppenkiste. Die Moderatoren kann ich auch nicht ab. Ich warte da auch noch auf den Tag an dem man da mal neue bekommt. Spielerisch hat sich Fifa etwas weiter entwickelt. Sogar ein PES Fanboy Freund empfindet es deutlich langsamer, und das sehe ich ebenfalls, das tut dem Spiel auch gut. Ebenso wie die überarbeitete Ballphysik. Auch wenn man hier noch nicht an PES-Niveau gelangt. An Modi gibts auch wieder die volle Palette, und auch der Turnier Modus ist wieder an Board. Endlich! Ansonsten ein gelungenes Fifa, mit wenigen, aber sinnvollen Neuerungen. Gibt allerdings noch vieles was besser werden muss, wie etwas Spieler-Modelle, die Ballphysik etc. Die die Fifa mögen werden es wieder mögen, die die Fifa hassen werden es wieder hassen, wie es schon immer war und immer sein wird.
    Und wenn ich noch einmal was von "Oh Momentum, das ist alles gescripted, unfair blabla" lese...Ohne Spaß ... Ich kanns nicht mehr hören und sehen.

  6. #5
    kekshdl
    Also ich muss sagen, ich find es haarsträubend.
    Nach zwei Tagen dauerzocken stellt isch extreme ernüchterung ein.
    Spieler sind viel zu Überpowert, taktisch ist das nix. Das Dauer eingestellte Tactical Defending nervt extremst. Wenn der Spieler vom Anstosspunkt losläuft, dann ist er nach einem gegenspieler frei vor der eigenen Abwehr.. das defensiv verhalten ist mist, dafür das sie die Offensivspieler so verstärkt haben. Wie einer schon sagt es kommt jetzt wieder nur auf die Pace an ätzend und arcade hoch 10

  7. #6
    GaMeZoNe008
    Tipp1 Tactical Defense kann man ausstellen.
    Tipp2 Es gibt so ein hübsches Taktik Menü und denn die Gegner dann noch so einfach bei dir durch kommen dann würde ich vlt mal gucken was DU falsch machst
    Falls es anders gemeint ist und du zu leicht durch kommst, dann noch ein Tipp: Schwierigkeitsgrad hoch stellen. Übrigens haben sie die Offensivspieler nicht verstärkt. Im Gegenteil, die Offensivspieler haben im Groben nicht mehr so hohe Werte wie in vorigen Teilen. Just by the way

  8. #7
    kekshdl
    ^^ Tipp 1 ist nicht zu gebrauchen, da es im Online Modus nicht abzustellen ist, kannste es ja gern versuchen.
    Desweiteren ist das 1 gegen 1 wohl verstärkt worden und starke Spieler sind so kaum noch vom Ball zu trennen. Ob sie die Werte nun verringern oder nicht hat damit jetzt recht wenig zu tun. Zumal sie eigentlich nur die Stärke Werte verringert haben und die Pace werte erhöht haben.

  9. #8
    CalimeroX
    Also ich bin zwiegespalten, einige Sachen gefallen mir richtig gut, andere nicht.

    Pace ist meiner Meinung nach wieder viel zu stark, gerade in UT geht wieder fast nur um Schnelligkeit, das ware letztes Jahr mMn besser.

    Einige Spieler, von denen ich mir sicher bin in der Vergangenheit akzeptables Aussehen gesehen zu haben (also ich mein Gesichter, Frisuren etc), sehen absolut furchtbar aus. Weiss nicht was die sich zB bei einem Pizarro gedacht haben oder bei Rossi.

    In den Zwischensequenzen, wenn der Schiri Karten gibt zB, sieht das teilweise doch sehr pixelig und unglatt aus.

    Die Torhüter haben einige neue coole Moves drauf, einige Paraden die ich so nicht erwartet habe, da wurde einiges verbessert. Dafür kann jeder Stürmer jetzt aber einfach am TW vorbeiziehen und ins leere Tor schießen. Die Rauslaufbewegungen sind katastrophal wenn man mich fragt.

    In meinen ersten paar Spielen habe ich unglaublich viele Elfmeter für und gegen mich gesehen, für teilweise minimale Berührungen. Viele Sachen wo ich bzw mein Gegner einfach nichts dafür konnte und es dann Elfer gab.

    Beim Anstoß kann man oft einfach so durchlaufen. Schafft man es an den ersten Gegnern die direkt am Mittelkreis stehen vorbei hat man eine riesige, offene Fläche vor sich und steht direkt vor der IV. Die lassen sich da meist auch leicht austanzen, ich weiss nicht warum das nach Anstößen so anders ist als im laufenden Spiel aber es ist wirklich nervig..

    Stellungsspiel der Abwehr bzw Laufbewegung der Abwehr oft auch ganz schlimm. Immer wieder rennen Gegner von mir über den Flügel und ich guck was meine Verteidiger machen, die stehen einfach in der Mitte und laufen nicht mal weiter nach hinten, so dass der schnelle Flügelspieler in den leeren 16er ziehen kann, wenn man ihn auf Außen nicht gestoppt kriegt.

    In UT starte ich das Spiel mit durchschnittlicher Fitness von ca 90 und in der 30min sind die meisten meiner Spieler komplett am Ende und schleppen sich in die Halbzeit.
    Außerdem hatte ich in jedem einzelnen UT Spiel mindestens einen Verletzten. Unter anderem bin ich einmal frei aufs Tor zugerannt und dann hatte mein Spieler eine Zerrung und ist stehen geblieben, einmal wollte ich den Steilpass des Gegners ablaufen und mein Spieler hat wieder eine Zerrung und bleibt stehen..

    Also Licht und Schatten, das Spiel hat wirklich schöne, aber auch einige böse, neue Seiten.

  10. #9
    CrOaT85
    Also, wer behauptet pes ist von der Grafik her besser und allgemein von der Optik der sollte dringend zum Optiker.

    Mir gefällt zum beispiel nicht das defensiv verhalten. Die Abwehr will zum verrecken nicht wie ich will. Wenn ich einen Mittelfeld Spieler anwähle und hinter der Abwehr die Laufwege zu mache kommen die Gegner zu 70% trotzdem durch.
    Naja, Übung macht den Meister.
    Kann mir einer sagen was tactical defending sein soll und wie ich bei meiner Aufstellung also wenn ich alle 11 Spieler sehe, sehen kann wie die Fitness von allen auf einmal ist?

    Danke im voraus

  11. #10
    GaMeZoNe008
    Tactical Defending ist dass du selbst mehr Möglichkeiten hast wie du verteidigst. Mit A stellst du zum Beispiel den Gegner, bzw. näherst dich ihm. Mit B gehst du direkt in den Zweikampf. Mit LT schirmst du den Ball ab, wenn du ihn besitzt. Wenn du ihn nicht hast kannst du den Gegner bedrängen und machst dich auch breiter, um z.B Passwege zuzustellen, mit X kannst du grätschen. Jetzt muss man natürlich die Balance daraus finden. Ohne Tactical Defending löst du 80% der Zweikämpfe durch A gedrückt halten, den Rest extern durch Grätschen. An sich finde ich Tactical Defending sehr gut, zumindest die Option. Aber in dem wie es ist gibt es noch einiges an Verbesserungsbedarf. Es ist viel Übung dabei, aber das Movement ist da noch nicht so wirklich ausgefeilt. Aber wenn mans kann ist es ein Segen. Aber man muss es wirklich üben und genau schauen WIE die Gegner durch kommen und da dann ansetzen. Erst gerade habe ich drei Partien hintereinander 0:0 gespielt, das ist wenn beide auf Defensive setzen, und richtig umgesetzt kommt dann auch wenig durch. Aber ganz verhindern lässt es sich nicht. Das ist auch im Fußball so. Wichtig ist auch dass man sich wirklich mal mit der Aufstellung und der Taktik auseinander setzt. Nicht jede Mannschaft verhält sich gleich. Aber man kann eigene Taktiken erarbeiten, die perfekt zu einem passen, nur zu empfehlen. Nur ich hab allgemein ein Problem mit der KI in der Rückwärtsbewegung und im schnellen Kontern. Ist zwar nett das Spieler Emotionen bekommen, aber etwas mehr Spielverständnis dürfen sie auch gerne bekommen.

  12. #11
    ATREUSz
    Einzige Aussage was auffällt, gewöhnungsbedürftig und sie haben die Grätschen verändert. Bei fifa14 waren die Grätschen extrem krass und viel zu gut. Haben se im neusten Teil stark reduziert. Zum Rest des Spieles abwarten was die Zeit bringt bzw ES an updates/fixxes bringt.

  13. #12
    Alcantara6
    Abseits vom spielerischen... Dazu wurde nun schon viel gesagt.

    Mich stört die große Inszenierung mit den ständigen Unterbrechungen und den damit verbundenen langen Pausen (z.B. vor Elfern). Dazu die 10 verschiedenen Wiederholungen nach Toren, die wohl einzig dazu da sind einen Online-Kontrahenten zu provozieren...

    Etwas anderes was mich stört ist es, dass es keine Wiederholungen mehr nach Abseits-Situationen gibt. Ich vermute, dass dies rausgenommen wurde, das EA in FIFA 14 Abseits falsch berechnet hat. So wurde der Körpermittelpunkt und nicht der entscheidende, dem Tor am nächsten seiende Körperteil bewertet. So kamen haufenweise falsche Entscheidungen zustande. In FIFA 15 ist dieser Fehler einfach nicht mehr nachprüfbar. Aber naja, vielleicht sorgt das sogar dafür, dass man sich während des Spiel etwas weniger aufregt...

  14. #13
    kekshdl
    Das was sich für mich auch immer mehr rauskristallisiert ist, das die Torwärte gefühlt große Probleme mit Schüssen aus hoher distanz haben. Ich hab jetzt schon zwei drei Tore bekommen wo der Towart aus großer Distanz gar nicht oder viel zu spät reagiert hat.

  15. #14
    BONZE BLN44
    Zitat Zitat von tollan Beitrag anzeigen
    Hier mal ein Auszug meiner Amazon bewertung


    Grafik: Es ist traurig dass ein Battlefield besser aussieht als ein einfaches Fifa wo es keine Zerstörung oder sonstiges gibt. EA bekommt es nicht hin die Spieler "nicht" nach Plastik männchen aussehen zu lassen. Jedoch sieht der Rasen und die Effekte bei Regen sowie rutschen gut aus.

    Realismus: Fifa ist das Need for Speed der Sportspiele, Spieler laufen ineinander, der Ball springt dank Momentum immer zum Gegner, egal ob vom eigenen Spieler oder torwart, Hacken, Richtungswechsel eig. jede Bewegung wirkt so dermaßen Ruckartig u. ungeschmeidig, an realissmus kann man da gar nicht denken.

    Ich habe die Demo von Pes 15 gespielt, und habe mich verliebt, in kurzen Worten: wenn ich bei PES ein Tor erhalte oder der Ball verspringt, dann Kauf ich das einfach ab, es erscheint mir logisch wieso das passiert, bei Fifa leider nicht. Über momentum braucht man glaube ich kein Wort verlieren, kaum schießt man ein Tor, kommt sofort das Gegentor. Moral hin oder Her.

    Fifa kann was ANimationen angeht, viel von Konami lernen...
    Positiv: Gast Funktion wieder da, Lizenzen, jedoch finde ich es traurig sich über ein etwas zu freuen was ohne Grund entfernt wurde.

    Negativ: Keine Lobby, somit kein spielen mit freunden zu 4. möglich.

    Ich freue mich jetzt schon wie ein kl. Kind auf Pes und hoffe nie wieder Fifa kauen zu müssen.

    Also verstehe nicht wie man ein Battlefield mit Fifa vergleichen kann?
    An der Grafik gibt es meiner Meinung nach gar nix zu Meckern vorallem wenn man mal die PES Demo gezockt hat.
    Und warum sollte Fifa von Konami lernen ? Bei Konami sehen die Spieler von den Bewegungen aus wie bei Schaufenster Puppen.
    Ich kenne eine menge PES freaks die seid Fifa 14 auf Next Gen kein Bock mehr auf PES haben!

  16. #15
    kekshdl
    Grafik ist eigentlich ganz fein, außer wie schon erwähnt in den Wiederholungssequenzen, dort siehts sehr pixelig und verschwommen aus.

  17. #16
    Sierra 272
    Nein also ich bin da schon fair, die Auflösung bei der PES Demo ist schon eine katastrophe, und ich hoffe bzw. denke dass dies beim fertigen spiel nicht sein wird und eig. nicht sein darf.

    Ich Vergleiche nochmals die Unterschiede Grafisch gesehn:

    Fifa + Rasen, Trikots, Fans

    Pes + Spieler selbst wirken realistischer, es ist nich so bunt, bei Fifa ist die Engine einfach Plastimännchen

    Wieso ich Battlefield hergenommen habe ist einfach, die Grafik bei Battlefield ist wirdklich super, obwohl da noch explosionen, zerstörung und viele andere Effekte hinzukommen. Fifa hingegen sollte nicht so hohe anforderungen haben und trtozdem sieht es so aus.

    Ich glaube das Basketball spiel von EA sieht z.b auch richtig geil aus optisch...wieso Fifa nicht...

    Aber ich muss auch dazu sagen das die Haupkriterien bei mir die Bewegung der Spieler, Momentum und das "Gewusel" beim spielen sind. Sowas passiert bei der Demo von Pes 15 nie.

    Ich spiele Fifa...bin frustiert...spiele danach die Pes Demo und bin wieder entspannt :P. Natürlich kann man erst zum Release von PES einen fixen Vergleich erstellen, jedoch hat es nach all den Jahren FIFA geschafft dass mir die Lizenzen mittlerweile komplett egal sind und ich mit PES auf eine alternative zum wechseln hoffe.

    PES 13 und Fifa 13 hatte ich auch beide spiele, jedoch was da PES eine katastrophe.

    Also ich bin kein PES Fanboy oder so, hatte bis jetzt auch jedes FIFA ich habe es eher wohl satt nach all den Jahren von EA enttäuscht zu werden.

  18. #17
    kekshdl
    hier muss man aber differenzieren, klar kann man nba 2k hernehmen und sagen, dass dort die Präsentation um einiges besser ist, allerdings sollte man auch nicht vergessen wie viele orginale Abbildungen in Fifa erzeugt werden müssen und da handelt es sich um der vielen Lizensen wegen um zu viele, das man die alle hochauflösend darstellen kann.

  19. #18
    Sierra 272
    Es geht mir da aber auch gar nicht um die Spieler selbst, zb. ich spiele mit Red Bull Salzburg, und da gibt es fast keinen Spieler der sozusagen "Gescannt" wurde, es geht hier einfach um die verwendete Engine, egal wie hoch die auflösung ist, und wie viele Texturen und polygone dazu kommen, es wirkt bissi nach Plastik.

    Für die ganz pingeligen :P es ist wie bei COD und Battlefield... die Engine bei COD ist scheinbar am limit angelangt und trotz auflösung usw. wirkt es fast immer gleich wie vor 2-3 Jahren nur eben mit höherer auflösung :O

    Aber eben nicht alles sieht schlecht aus, wie schon erwähnt der Rasen sieht sehr sehr gut aus und auch die Dressen sehn nicht schlecht aus.

  20. #19
    CrOaT85
    Wenn man ein Spiel bei der pes 2015 demo startet, dann hängt es doch schon wenn die Wappen gezeigt werden. Das War schon auf der ps3 beim letzten Teil der Fall.
    Weiß nicht was die sich gedacht haben. Einfach lächerlich.

  21. #20
    horvathslos
    Zitat Zitat von tollan Beitrag anzeigen
    Es geht mir da aber auch gar nicht um die Spieler selbst, zb. ich spiele mit Red Bull Salzburg, und da gibt es fast keinen Spieler der sozusagen "Gescannt" wurde, es geht hier einfach um die verwendete Engine, egal wie hoch die auflösung ist, und wie viele Texturen und polygone dazu kommen, es wirkt bissi nach Plastik.
    Nur Leitgeb ist „Gescannt" das ist das erste was ich mache sobald ein neues Fifa rauskommt, RB Salzburg spieler gucken

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Feedback von den Nutzern an MS: https://xbox.uservoice.com/ Microsoft sammelt jetzt das Feedback der Xbox-360/One-Nutzer Quelle Xbox One & Xbox 360: Microsoft lässt Nutzer...



  2. Xbox Feedback Uservoice!: Hi Leute Ich weiß nicht ob das schon gepostet wurde oder ob es schon alle mitbekommen haben. Mircosoft hat vor kurzem eine Seite für Kunden zu...



  3. Offizielle Feedback Seite: Microsoft hat eine Offizielle Feedback Seite gelaunched! Es wäre gut wenn sich so viele wie möglich von euch Beteiligen! Hier können Vorschläge für...



  4. XBox One - Updates basieren auf Fan Feedback: Larry "Major Nelson" Hryb, Microsofts Director of Programming for Xbox Live, sagte im Gespräch mit Canada.com, das man bei zukünftigen System...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

fifa 15 schlechtestes fifa aller zeiten

fifa 15 schlechte grafik

fifa 15 nach tor sofort gegentor

Fifa 15 einfach durchlaufen

fifa 15 momentum

fifa 15 schlechte abwehr

fifa 15 gegner immer real

fifa 15 abwehrverhalten

fifa 15 online zu einfach durchlaufen

fifa 15 schlechte torhüter

was mach falsch in defensive bei fifa15

fifa 15 abseits

nur real Madrid als Gegner fifa online

fifa 15 rennen

zu leichte tore nach Anstoß bei fifa

fifa 15 online immer real Madrid forum

fifa.15 real madrid viel.zu.stark

fifa 15 durchlaufen verhindern

Fifa 15 Anstoß Tore verhindern

fifa 15 kritik abwehr

fifa 15 online nur gegen real madrid

schlechte abwehr fifa 15

fifa 15 online spieler laufen ineinander

FIFA 15 Online Madrid vermeiden

Xbox one fifa 15 Saisons manuell keine Gegner